Kontakt

Schneider Krümpelmann Architekten Partnerschaft mbB

Seestrasse 9, 86919 Utting
Telefon: +49 / (0)8806 6439906
info@architekten-sk.de
Mobil Christoph Krümpelmann:
+49 / (0)160 7237649
Mobil Henriette Schneider:
+49 / (0)151 20451474

Impressum

MEHRFAMILIENHAUS IN SCHONDORF AM AMMERSEE

AUF EINEM ABSOLUT RUHIGEN GRUNDSTÜCK IN LANDSCHAFTLICH REIZVOLLER LAGE, IN UNMITTELBARER NÄHE DES AMMERSEES, ENTSTEHT EIN HÄUSERENSEMBLE MIT 3 WOHNEINHEITEN, EIGENEN GÄRTEN UND DACHLOGGIEN. DIE LAGE DES GRUNDSTÜCKS IST EINZIGARTIG: UMRAHMT VON DICHTEM GRÜN IN VOLLER SÜDAUSRICHTUNG, DAS SCHONDORFER STRANDBAD IST IN WENIGEN SCHRITTEN ERREICHBAR UND EIN GROßER WALD SCHLIEßT SICH AN DIE NAHEGELEGENEN LETZTEN HÄUSER AN.

UM DIE VON DER BAUHERRSCHAFT GEWÜNSCHTEN 3 WOHNEINHEITEN MIT EINEM HÖCHSTMAß AN KOMFORT UND PRIVATSPHÄRE ZU REALISIEREN, HABEN WIR UNS BEI DER PLANUNG FÜR EINE GRUPPIERUNG VON 3 ZUEINANDER VERSETZTEN KUBATUREN ENTSCHIEDEN. EIN ENTSCHEIDENDER ASPEKT DES ENTWURFS WAR, DIE DOCH STATTLICHE WOHNFLÄCHE IN EINE MIT DER UMGEBUNG HARMONISCHE ARCHITEKTUR UNTERZUBRINGEN UND EINE DEMENTSPRECHENDE TRADITIONELLE FORMENSPRACHE MIT KONSEQUENT MODERNER UMSETZUNG ZU FINDEN.

DIE REGIONAL HÄUFIGE BAUWEISE AUS MASSIVEM SOCKELGESCHOSS MIT OBERGESCHOSS UND DACHSTUHL AUS HOLZGEFACHE SOLL HIER ALS MONOLITHISCHE BETONFASSADE IM ERDGESCHOSS UND EINER LEBENDIGEN DREIDIMENSIONALEN HOLZFASSADE IM OBERGESCHOSS ZUM TRAGEN KOMMEN. DIE NATUSTEINÄHNLICH GESTOCKTE OBERFLÄCHE DES SICHTBETONS BETONT DIE FUGENLOSE SCHWERE DES TRAGENDEN GESCHOSSES. DAS ZURÜCKSPRINGENDE OBERGESCHOSS ERZEUGT MIT SEINER HOLZVERSCHALUNG IN UNTERSCHIEDLICHEN TIEFEN UND BREITEN EIN ABWECHSLUNGSREICHES SPIEL MIT LICHT UND SCHATTEN. GROßE ZUSAMMENHÄNGENDE FENSTERFLÄCHEN WERDEN IN DIE FASSADEN EINGEGESCHNITTEN, EINE LOGGIA MIT AUSSENVORHANG ERMÖGLICHT EINEN INTIMEN AUSSENBEREICH IM DACHGESCHOSS. 

DIE ALS KOMPLETT EIGENSTÄNDIG WAHRZUNEHMENDEN 3 BAUKÖRPER VERMEIDEN JEGLICHE DOPPELHAUSANMUTUNG UND SCHAFFEN RAUM FÜR 3 WOHNPARTEIEN MIT GRÖßTMÖGLICHER PRIVATHEIT. DIE DUPLEX-GARAGE MIT 4 PARKPLÄTZEN IST IN DEM MITTLEREN BAUKÖRPER UNTERGEBRACHT, AB DA VERTEILEN SICH DIE HAUSZUGÄNGE AN 3 VERSCHIEDENE FASSADEN.

DIE WOHNEINHEIT 1 ERSTRECKT SICH MIT CA. 257 M2 WOHNFLÄCHE AUF HAUS 1 UND DEN SÜDLICHEN TEIL DES MITTELBAUS - INCL. ALLEINNUTZUNG DES SÜDLICHEN UND WESTLICHEN GARTENS. DIE PATIOSITUATION DER ZURÜCKSPRINGENDEN TERRASSE ZWISCHEN DEN BEIDEN HAUPTHÄUSERN BIETET EINEN BESONDERS GESCHÜTZEN RAUM. DER MITTELBAU KANN MIT SEINER VOLLVERGLASTEN FASSADE UND DEM OFFENEN DACHRAUM BESONDERS VIELFÄLTIG GENUTZT WERDEN: ALS BIBLIOTHEK, SEPARATER BÜRORAUM ODER AUCH ALS WELLNESSBEREICH MIT MÖGLICHEM AUSSENPOOL. DAS ERDGESCHOSS IST ALLEIN DEM WOHN- UND ESSBEREICH VORBEHALTEN, EIN ÜBERLANGES LIEGEFENSTER IM WESTEN KOMMT ALS BANK ODER SOFA MIT DIREKTEM GARTENBLICK ZUM EINSATZ. IM OBERGESCHOSS BEFINDEN SICH DIE KINDER- UND GÄSTEZIMMER, DAS DACHGESCHOSS IST ALS ELTERNBEREICH MIT SCHLAFZIMMER, ANKLEIDE, BAD UND SAUNA GEPLANT. VON DER SAUNA AUS HAT MAN DIREKTEN BLICK INS GRÜNE UND ZUGANG AUF DIE DACHLOGGIA. IM UNTERGESCHOSS BIETET EIN ZUSÄTZLICHER NATÜRLICH BELICHTETER RAUM PLATZ FÜR EINEN HOBBY- ODER WELLNESSBEREICH.

DIE WOHNEINHEIT 2  (CA. 150 M2 WOHNFLÄCHE) LIEGT MIT IHREM WOHN- UND SCHLAFBEREICH IM ERDGESCHOSS DES HAUSES 2 - AUSGERICHTET NACH SÜDEN UND OSTEN. IM OBERGESCHOSS SCHLIEßT SICH ÜBER EINE MAISONETTTREPPE NOCH EIN KINDERZIMMER MIT EIGENEM BAD AN. ZUSÄTZLICH WIRD FÜR DIESE WOHNEINHEIT IM UNTERGESCHOSS EIN ÜBER EINEN RAUMHOHEN LICHTSCHACHT BELICHTETES GÄSTEZIMMER MIT BAD VORGESEHEN. DER GESAMTE SÜDLICHE UND ÖSTLICHE GARTEN VOR HAUS 2 STEHT DIESER WOHNEINHEIT ZUR VERFÜGUNG.

WOHNEINHEIT 3 ( CA. 98 M2 WOHNFLÄCHE) WIRD AN DER OSTSEITE DES HAUSES 2 ÜBER EINE EIGENE AUSSENTREPPE ERSCHLOSSEN. EIN GROßER OFFENER WOHN- UND ESSBEREICH RICHTUNG SÜDEN UND OSTEN IST IM OBERGESCHOSS GELEGEN, DIE SCHLAFRÄUME UND DAS BAD SIND IM DACHGESCHOSS UNTERGEBRACHT. DIE SÜDLOGGIA ERLAUBT EINEN GESCHÜTZTEN AUFENTHALT IM FREIEN UND BIETET ZUMINDEST IM WINTER SICHER ATEMBERAUBENDE BLICKE AUF DEN AMMERSEE. DIE GROßEN RAUMHOHEN SCHIEBEFENSTER ÖFFNEN BEI BEDARF DEN WOHNRAUM ZUM GARTEN HIN, AUCH IN DEN OBERGESCHOSSEN WIRD SO DER INNENRAUM GEFÜHLT ZUM AUSSENRAUM. DIE LANGEN LICHTBÄNDER IM DACH BRINGEN TAGESLICHT OHNE STÖRENDE EINBLICKE IN DIE DACHGESCHOSSE.

 

 

PROJEKTDATEN

Zeitraum
Baubeginn Frühjahr 2018

Bauherr
Privat

Architekten
Schneider Krümpelmann Architekten Partnerschaft mbB

Statik
Kirchner Massivhaus GmbH

Ausführende Firmen
Generalunternehmer: Kirchner Massivhaus GmbH

Haustechnik/Ausstattung: Connected Comfort
 
Rendering:
Studio Antony Simoes